Dom (Kreuzgang)

Der Kreuzgang besteht nur noch als Fragment des ehemaligen, tiefer gelegenen, vierflügeligen Kreuzganges, der zum Kloster gehörte. Im Innenhof befand sich der Friedhof. Der Kreuzgang wurde um 1180 zusammen mit der romanischen Kirche errichtet. Neben dem noch bestehenden Kreuzgang befand sich ursprünglich das Dormitorium des Klosters; ab 1578 war hier die Domschule untergebracht.
Quelle: .www.dom-verden.de