Landwirtschaftsschule

Standort: Bremer Straße

Am 10. April 1893 beschloss der Verdener Kreistag einstimmig, eine landwirtschaftliche Winterschule in Verden zu errichten, deren Betrieb am 1. November 1893 eröffnet wurde. Untergebracht war die erste Landwirtschaftsschule im Gebäude der Nicolaischule, 1907 zog sie in das neue Landratsamt an der Bremer Straße und wurde dann in das freigewordene Wohnheim der 1921 aufgelösten Präparandenanstalt an der Eitzer Strasse verlegt, wo sie über 59 Jahre blieb. 1980 erfolgt der Umzug in die Berufsbildenenen Schulen in Dauelsen.
Quelle: Jubiläumszeitschrift „100 Jahre Landwirtschaftsschule Verden“